General Dynamics European Land Systems (GDELS) hat vom deutschen Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) einen Auftrag über die Lieferung von 80 hochgeschützten EAGLE 6x6-Fahrzeugen im Wert von 148 Millionen Euro für den Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr erhalten. Die Fahrzeuge sollen im Zeitraum 2021 bis 2024 ausgeliefert werden.

Der EAGLE wurde im Rahmen des Beschaffungsvorhabens „Mittleres geschütztes Ambulanzfahrzeug“ im Wettbewerb ausgewählt. Ziel ist es, die Lücke zwischen der leichten und schweren Sanitätsfahrzeugflotte der Bundewehr zu schließen.

Eagle 6x6 Vorstellung


HINWEIS: Das Video ist noch deaktiviert, damit keine unerwünschte Datenübertragung zu Youtube stattfindet. Zur Aktivierung bitte auf das Vorschaubild/Video-Link klicken. Damit werden Daten übermittelt, zu deren Art, Umfang und Verwendungszweck wir keineAuskünfte geben können. NOTE: The video is still deactivated so that no unwanted data transfer to YouTube takes place. To activate, please click on the preview image / video link. This transmits data about the type, extent and purpose of which we cannot provide any information.


HINWEIS: Mit Anklicken des Videos stellen sie automatisch eine Verbindung zu Youtube/Google her, was einen ungewünschten personenbezogenen Datenaustausch mit sich bringen kann. Weitere Infos unter: www.google.de

 

Der EAGLE 6x6 ist das neueste Mitglied der bewährten EAGLE-Fahrzeugfamilie. In seiner 6x6-Konfiguration bietet das Fahrzeug ausreichend Platz und Verstaumöglichkeiten für den Transport von Patienten, Besatzung und entsprechender Sanitätsausstattung. Aufgrund der hohen logistischen Gleichheit mit dem EAGLE 4x4, der wartungsfreundlichen Konstruktion des Fahrzeugs sowie der bewährten Servicekonzepte werden die Betriebskosten auf ein Minimum reduziert. Deutschland ist nach der Schweizer Armee der zweite Kunde für diese neue EAGLE-Variante. „Wir danken der Bundeswehr für das Vertrauen, das sie in unsere EAGLE-Fahrzeugplattform setzt. Als zuverlässiger Partner der Bundeswehr wird GDELS die Fahrzeuge kosten-, qualitäts- und termingerecht liefern“, so Dr. Thomas Kauffmann, Vice President GDELS.

Der EAGLE wird an GDELS Standorten in der Schweiz und in Deutschland gefertigt. Der deutsche Produktionsanteil ist dabei signifikant; ein erheblicher Teil der Arbeiten rund um den neuen EAGLE wird in Kaiserslautern und Sembach erbracht werden; dabei sind Dutzende deutsche Zulieferer eingebunden. „Dieser Vertrag wird unsere Fähigkeiten als führender Fahrzeughersteller weiter stärken und zu einer Multi-Millionen-Investition an unserem deutschen Fahrzeug-Wartungszentrum in Sembach führen“, so Dr. Christian Kauth, Geschäftsführer von GDELS–Deutschland.

In Deutschland betreiben die Bundeswehr und die Bundespolizei eine Flotte von knapp 700 EAGLE-Fahrzeugen; das Fahrzeug hat seine herausragende Leistung und Zuverlässigkeit bereits in verschiedenen nationalen und internationalen Einsätzen unter Beweis gestellt.

Technische Daten – Eagle 6x6

  • Gewicht: 10 Tonnen
  • Zuladung: 5 Tonnen
  • Länge x Breite x Höhe: 7 x 2.3 x 2.5m
  • Radstand: 3.83 / 1.3 m
  • Bodenfreiheit: 44 cm
  • Böschungswinkel v/h: Jeweils 46°
  • Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h / 55 km/h in der Untersetzung
  • Wendekreis: 16 m
  • Tankkapazität: 240 Liter
  • Reichweite 700 km
  • Motor: 6-Zylinder Cummins ISB 6.7 Common Rail
  • Leistung: 245 bis 360 PS
  • Drehmoment: 925 bis 1100 Nm
  • Getriebe: Fünfgang Automatik Allison 2500 SP
  • Permanenter Allradantrieb
  • Differentiale: Torsen
  • Achsen: De-Dion
  • Bremsen: Luft mit ABS-Funktion
  • Reifen: 365/80 R20
  • Mitlenkende 3. Achse
  • Personen: 5 bis 14 je nach Ausstattung

Eagle 6x6 in Action


HINWEIS: Das Video ist noch deaktiviert, damit keine unerwünschte Datenübertragung zu Youtube stattfindet. Zur Aktivierung bitte auf das Vorschaubild/Video-Link klicken. Damit werden Daten übermittelt, zu deren Art, Umfang und Verwendungszweck wir keineAuskünfte geben können. NOTE: The video is still deactivated so that no unwanted data transfer to YouTube takes place. To activate, please click on the preview image / video link. This transmits data about the type, extent and purpose of which we cannot provide any information.


HINWEIS: Mit Anklicken des Videos stellen sie automatisch eine Verbindung zu Youtube/Google her, was einen ungewünschten personenbezogenen Datenaustausch mit sich bringen kann. Weitere Infos unter: www.google.de/privacy

 

General Dynamics European Land Systems has been awarded a contract by the German procurement agency BAAINBw for the delivery of 80 highly protected EAGLE 6x6 vehicles for the German Army`s ambulance corps. First vehicle deliveries will start in 2021 and continue throughout 2024.

The EAGLE was selected in a competitive tender process under the medium protected ambulance vehicle program (“mittleres geschütztes Ambulanzfahrzeug”), which will close the gap between the user´s light and heavy ambulance vehicle fleet.

The EAGLE 6x6 is the latest and largest member of the proven EAGLE family of vehicles. In its 6x6 configuration, the vehicle provides a more spacious user compartment and more payload. Reduced cost of ownership is achieved through its high degree of commonality with the 4x4 version, its maintenance-friendly design, and proven support solutions. Germany is the 2nd customer for this new EAGLE version after the Swiss Army. “We would like to thank the German Army very much for its confidence in our EAGLE vehicle platform. As a reliable partner to the Bundeswehr, GDELS is fully committed to deliver the vehicles on cost, quality, and schedule,” said Dr. Thomas Kauffmann, GDELS Vice President for International Business & Services.

GDELS will manufacture the EAGLE at its sites in Switzerland and Germany. For the German program, a significant part of the production will be completed in Kaiserslautern and Sembach with the involvement of dozens of German suppliers. “This contract will further strengthen our capabilities as a leading vehicle OEM and will result in a multi-million investment into our German vehicle maintenance hub in Sembach” said Dr. Christian Kauth, Managing Director of GDELS-Deutschland.

The German Army and German Federal Police operate a fleet of close to 700 EAGLE vehicles; the vehicle has proven its superior performance and reliability in various national and international missions.

Technicals specs

  • Weight: 10 tons
  • Payload: 5 tons
  • Length x width x height: 7 x 2.3 x 2.5m
  • Wheel base: 3.83 / 1.3 m
  • Ground clearance: 44 cm
  • Slope angle v / h: 46 ° each
  • Top speed: 110 km / h / 55 km / h in the reduction
  • Turning circle: 16 m
  • Tank capacity: 240 liters
  • Range 700 km
  • Engine: 6-cylinder Cummins ISB 6.7 Common Rail
  • Power: 245 to 360 hp
  • Torque: 925 to 1100 Nm
  • Transmission: Five-speed automatic Allison 2500 SP
  • Permanent all-wheel drive
  • Differentials: Torsen
  • Axes: De-Dion
  • Braking: air with ABS function
  • Tires: 365/80 R20
  • Steering 3rd axle
  • Persons: 5 to 14 depending on the equipment

Quelle / Source: Armasuisse, GDELS, Tasys